MOBILE Spielaktion

Die MOBILE Spielaktion ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins „Trockendock“ (Link zu Trockendock e.V.) und hat den Auftrag, mobile pädagogische Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Hamburger Wohnunterkünften für Zuwanderer durchzuführen.

Ziel ist es, wirksame Beiträge zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Integration der Kinder in ihre neuen sozialen und kulturellen Lebensbedingungen zu leisten. Die MOBILE Spielaktion betreut fünf Durchgangsunterkünfte. Jede Einrichtung wird einmal pro Woche angefahren, immer am gleichen Tag, zur gleichen Zeit. Die Eltern der Kinder können sich so darauf einstellen, denn die Kinder haben oftmals Verpflichtungen innerhalb des Familienverbandes, die weit über die normalen Aufgabenbereiche von einheimischen Kindern hinausgehen.

Die Arbeit von MOBILE unterteilt sich in:

  • Regelangebote im Alltag
  • Tagesfahrten und Reisen in den Ferien
  • 10 Tage Sommercamp mit dem Circus Zaretti
  • Feste in den Unterkünften
  • Kinderprogramme auf Veranstaltungen